Hilfe gibt es nie genug! Wir möchten mithelfen!

Wir haben die Kinderstiftung Nordstern im November 2007 gegründet, um an der Unterstützung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen im In- und Ausland, gleich welcher Religion, Nationalität oder Herkunft, aktiv mitzuwirken.
In Anlehnung an seine Eigenschaft als Wegweiser und Orientierungshilfe haben wir die Stiftung nach dem Nordstern (Polaris) benannt.

Heike und Thomas Klesen

 

Die Kinderstiftung Nordstern ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Bad Bramstedt. Sie untersteht der für die Stiftungsaufsicht zuständigen Behörde. Die Kinderstiftung Nordstern setzt ihre Mittel ausschließlich für gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung ein. Alle Personen, die sich für die Stiftung engagieren, arbeiten selbstlos. Die Kinderstiftung Nordstern fördert anerkannte Hilfsprojekte durch Spenden und durch die Erträge des Stiftungsvermögens.

Die Verwirklichung eigener anerkannter Hilfsprojekte kann mit einem gewachsenen Stiftungsvermögen beantragt werden.